Are my cosmetics harmful? Analyze cosmetics now by yourself.Analyze cosmetics now by yourself.

Arbutin

Rating: bad bad
INCI name
ARBUTIN
Alternative names
Alpha-Arbutin, 4-Hydroxyphenyl-alpha-D-glucopyranoside
Origin
Plant-derived
Definition
4-Hydroxyphenyl .beta.-D-glucopyranoside
INCI function
Antioxidant, Skin conditioning, Bleaching
The INCI function describes solely the purpose of a cosmetic ingredient. It does not reveal its actual effects and skin compatibility. You'll find these and other characteristics below.
Characteristics
  • Rating: very bad gesundheitsschädlich
  • Rating: very bad kann kanzerogen wirken
  • Rating: average Prevents reactions promoted by oxygen
  • Rating: average Lightens the shade of hair or skin
  • Rating: good Avoiding oxidation and rancidity
  • Rating: good Konzentration bis zu 2% in Gesichtscremes und bis zu 0,5% in Körperlotionen sicher
CAS-No.
497-76-7
EINECS/EILINCS-No.
207-850-3

Studies, literature and statements on Arbutin

  • Bundesinstitut für Risikobewertung

    β−Arbutin wird als Hautaufhellungsmittel in Kosmetika verwendet. Durch Stoffwechselprozesse kann der Stoff in der Haut in D-Glucose und Hydrochinon gespalten werden. Hydrochinon steht im Verdacht, krebserzeugend zu sein und ist in kosmetischen Mitteln wie Hautbleichmitteln in Europa verboten. Der Wissenschaftliche Ausschuss für Verbrauchersicherheit (Scientific Committee on Consumer Safety, SCCS) der EU-Kommission bewertet den Wirkstoff derzeit neu. Aus Sicht des BfR ist die Verwendung von β−Arbutin wegen seiner Eigenschaft, Hydrochinon freizusetzen, kritisch zu sehen. Das BfR bewertet den Gebrauch von β−Arbutin in kosmetischen Mitteln als gesundheitlich bedenklich.

  • Europäische Kommission

    Die Autoren der Studie kommen zu dem Schluss, dass eine 10% wässrige Lösung von β-Arbutin als nicht reizend für die Haut betrachtet werden kann.

    Ausserdem kommen sie zu dem Ergebnis, dass eine 10% ige wässrige Lösung von β-Arbutin wenig Potenzial für Augenreizung hat.

  • Wikipedia

    Das aus Arbutin entstehende Hydrochinon besitzt in höherer Dosierung eine leberschädigende Wirkung und steht im Verdacht, mutagene oder möglicherweise sogar kanzerogene Wirkungen zu haben.

  • SCCS

    Studie vom 27 May 2015:

    4. CONCLUSION:

    (1) Berücksichtigt das SCCS auf der Grundlage der vorgelegten wissenschaftlichen Daten die Verwendung von α-Arbutin für Konsumenten in kosmetischen Mitteln in einer Konzentration bis zu 2% in Gesichtscremes und bis zu 0,5% in Körperlotionen?

    Das SCCS hält die Verwendung von α-Arbutin für Konsumenten in kosmetischen Produkten in einer Konzentration bis zu 2% in Gesichtscremes und bis zu 0,5% in Körperlotionen für sicher.

    (2) Hat das SCCS weitere wissenschaftliche Bedenken hinsichtlich der Verwendung von α-Arbutin in kosmetischen Mitteln?

    Eine mögliche kombinierte Verwendung von α-Arbutin und anderen Hydrochinon freisetzenden Substanzen in kosmetischen Mitteln wurde in dieser Stellungnahme nicht bewertet.

Get the feed of latest products
Don't miss anything! Subscribe to our RSS feed of all cosmetics on Cosmetic Analysis. Please log in to show product ratings in this feed.
Are you on Facebook?
Become a fan of our Facebook page and receive regular cosmetic analyses for free.