Coco-Glucoside

Bewertung: gut gut
INCI-Bezeichnung
COCO-GLUCOSIDE
Alternative Namen
Cocoglucoside, Kokostensid, Kokosglucoside, Coco Glucoside, Palmkern-Fettalkohol, Kokostenside
Herkunft
pflanzlich (überwiegend)
Definition
Kokosglucosid ist ein nichtionisches Tensid
INCI-Funktion
Tensid, schaumbildend, reinigend
Die INCI-Funktion beschreibt lediglich den Verwendungszweck eines Kosmetik-Inhaltsstoffs. Sie sagt nichts über dessen tatsächliche Wirkung und Hautverträglichkeit aus. Diese und andere Eigenschaften finden Sie nachfolgend.
Eigenschaften
  • Bewertung: durchschnittlich schließt Luft- oder sonstige Gasbläschen in einer kleinen Flüssigkeitsmenge, indem die Oberflächenspannung der Flüssigkeit geändert wird
  • Bewertung: durchschnittlich verringert die Grenzflächenspannung von kosmetischen Mitteln
  • Bewertung: durchschnittlich trägt zu einer gleichmäßigen Verteilung bei der Anwendung bei
  • Bewertung: gut wirkt eher mild
  • Bewertung: gut für zertifizierte Naturkosmetik zugelassen
  • Bewertung: gut hilft die Körperoberfläche sauber zu halten
CAS-Nr.
EINECS/EILINCS-Nr.

Studien, Fachliteratur und Stellungnahmen zu Coco-Glucoside

  • Kosmetik-Inhaltsstoffe A-Z, Seite 107

    Tensid (aus Kohlehydraten). Hautfreundlich, Kämmbarkeitshilfe.

  • Kosmetik-Lexikon, Seite 67

    Synthetisches Tensid (Alkylpolyglukoside), das aus Polyglycose natürlichen Ursprungs (Zucker, Stärke) und Kokosfettalkoholen hergestellt wird. In der Kosmetik wird es als Haupt- oder Cotensid in Shampoos, Dusch-und Schaumbäder eingesetzt.

Die neuesten Produkte als Feed
Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren RSS Feed von allen Kosmetika bei Kosmetikanalyse. Bitte melden Sie sich an, um die Produkt-Bewertungen im Feed anzuzeigen.
Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie ein Fan unserer Facebook-Seite, dann erhalten Sie regelmäßig kostenlose Kosmetik-Analysen.