Ethanol

Bewertung: durchschnittlich durchschnittlich
INCI-Bezeichnung
ETHANOL
Alternative Namen
Äthanol, Äthylalkohol, Ethylalkohol, Weingeist, Ethanolum, Grain alcohol, Ethyl Alcohol, Alcohol*
Herkunft
chemisch
Definition
INCI-Funktion
Konservierungsstoff, Lösungsmittel, reinigend
Die INCI-Funktion beschreibt lediglich den Verwendungszweck eines Kosmetik-Inhaltsstoffs. Sie sagt nichts über dessen tatsächliche Wirkung und Hautverträglichkeit aus. Diese und andere Eigenschaften finden Sie nachfolgend.
Eigenschaften
  • Bewertung: schlecht höher konzentriert irritierend
  • Bewertung: durchschnittlich löst andere Stoffe auf
  • Bewertung: gut erfrischt die Haut
  • Bewertung: gut hilft die Körperoberfläche sauber zu halten
  • Bewertung: gut durchblutungsfördernd
  • Bewertung: gut tonisiert die Haut
  • Bewertung: gut hemmt die Entwicklung von Mikroorganismen in kosmetischen Mitteln
CAS-Nr.
EINECS/EILINCS-Nr.

Studien, Fachliteratur und Stellungnahmen zu Ethanol

  • Kosmetik Lexikon, Seite 33

    Gutes Lösungsmittel für zahlreiche Stoffe. Ethanol in hoher Konzentration (über 30%) reizt die Haut erheblich durch seine wasserentziehende Wirkung. In der Kosmetik ist er wegen seiner tonisierenden und erfrischenden Wirkung ein wichtiger Grundstoff.

  • Springer Lexikon Kosmetik, Seite 191

    Desinfizierend, leicht adstringierend, reinigend, durchblutungsfördernd, kühlend, hygroskopisch (entzieht dadurch der Haut Wasser), wird wegen seiner stark entfettenden und hautreizenden Wirkung auf empfindlicher Haut schlecht vertragen (Rötungen,Juckreiz, Spannungsgefühl). Kosm. Verwendung: Lösungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel. Einer der teuersten Alkohole.

Die neuesten Produkte als Feed
Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren RSS Feed von allen Kosmetika bei Kosmetikanalyse. Bitte melden Sie sich an, um die Produkt-Bewertungen im Feed anzuzeigen.
Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie ein Fan unserer Facebook-Seite, dann erhalten Sie regelmäßig kostenlose Kosmetik-Analysen.